Korrekturlese- und Lektoratsdienste

Erhöhen Sie die Qualität Ihrer Übersetzungen mit den Übersetzungs- und Korrekturlesediensten von BLEND Express.

Get Started

Sogar die Übersetzung selbst ist keine einfache Sache. Ein guter Übersetzer überträgt einen Text nicht einfach Wort für Wort in eine andere Sprache, sondern passt ihn an die Kultur des Zielpublikums an, verwendet umgangssprachliche Ausdrücke und behält dabei die ursprüngliche Bedeutung des Textes bei.  

Allerdings sind vier Augen immer besser als zwei! Beim Korrekturlesen oder Lektorat überprüft ein zweiter Übersetzer den Zieltext auf Fehler oder vergleicht ihn mit dem Original, um zu gewährleisten, dass die Botschaft während der Übersetzung konsistent bleibt. Bei jedem Übersetzungsprojekt – vor allem, wenn es sich um ein geschäftsspezifisches Projekt oder einen zur weiten Verbreitung vorgesehenen Text handelt – ist das Ziel, tadellose Ergebnisse vorzulegen, und genau das übernehmen die BLEND-Korrektur- und Lektoratsdienste für Sie. 

Warum sollten Sie beim Korrekturlesen auf BLEND vertrauen?

BLENDende Talente

Unser kulturell und beruflich vielfältiges Team vereint seine brillante Fachkompetenz mit seinem angeborenen Verständnis der lokalen Kultur, um die Botschaft Ihrer Marke auf wirkungsvolle Weise klar zu vermitteln.

Umfangreiche globale Abdeckung

Unsere wachsende Community von Linguisten (BLENDler) erstreckt sich über die ganze Welt und bietet Ihnen native Lokalisierungsdienste in über 120 Sprachen. Chancen für neues Marktwachstum? Die sind grenzenlos.

Langjähriges Fachwissen

Wir wenden unser starkes Vermächtnis an Branchenexpertise auf BLEND an. Mit mehr als 12 Jahren und 6.000 zufriedenen Kunden im Bereich Lokalisierungsservice sind wir Experten darin, Unternehmen dabei zu helfen, die Lokalisierung innerhalb und außerhalb des globalen Wachstums zu steuern.

So funktioniert es

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Projekt zu eröffnen. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald der Status Ihres Projekts sich ändert, und können jederzeit mit Ihren Übersetzern direkt auf der Projektseite kommunizieren.

1

Eröffnen Sie ein BLEND-Konto oder melden Sie sich bei unserem Self-Service-Assistenten an.

2

Richten Sie eins der folgenden Projekte ein: Korrekturlesen, Übersetzen + Korrekturlesen oder Lektorat

3

Laden Sie Ihre Dateien hoch und fügen Sie Instruktionen für die Übersetzung hinzu

4

Nach Abschluss Ihrer Übersetzung übernimmt ein zweiter muttersprachlicher Übersetzer je nach dem von Ihnen ausgewählten Projekt das Korrekturlesen bzw. Lektorat

5

Anschließend erhalten Sie Ihr Korrekturlese- oder Lektoratsprojekt fehlerfrei und einsatzbereit

FAQ zu Korrekturlese- und Lektoratsdiensten

Was ist der Unterschied zwischen Korrekturlesen und Lektorat?

Beim Korrekturlesen wird der übersetzte Text von einer zweiten Person geprüft, um eventuelle Rechtschreib- oder Grammatikfehler des ersten Übersetzers zu korrigierenDer Korrekturleser berücksichtigt allerdings nicht den Kontext des Originaltextes. Beim Lektorat hingegen vergleicht der zweite Übersetzer den Ausgangs- mit dem übersetzten Text, um sicherzustellen, dass die Bedeutung des Originaltextes beibehalten wurde. Natürlich werden dabei auch alle Grammatik- und Rechtschreibfehler korrigiert.

Woher weiß ich, ob ich Korrekturlesen oder Lektorat wählen soll?

Normalerweise empfehlen wir das Lektorat für alle Inhalte, die für Kunden bzw. eine Veröffentlichung oder Verbreitung bestimmt sind. Für persönliche Dokumente oder interne Geschäftsinhalte sollte Korrekturlesen bereits mehr als ausreichend sein. Die Antwort auf diese Frage hängt jedoch weitgehend davon ab, wie gründlich Sie Ihre Übersetzung überprüfen lassen möchten. 

Warum sollte ich meine Übersetzung lektorieren oder Korrektur lesen lassen? Ist die Übersetzung nicht auch ohne dies gut genug?

Alle unsere Übersetzer sind Experten auf ihrem Gebiet. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie bei BLEND Express auch ohne Korrekturlesen oder Lektorat hervorragende Endergebnisse erhalten werden. Doch sind Übersetzer auch Menschen und manchmal machen Menschen eben Fehler. Deshalb empfehlen wir Ihnen ein Korrekturlesen oder Lektorat, um garantiert eine fehlerfreie Übersetzung zu erhalten. Manchmal muss zweimal hingeschaut werden, um kleine Fehler zu entdecken bzw. auf Wörter oder Formulierungen zu kommen, die besser zu dem jeweiligen Kontext passen.

Wer übernimmt das Korrekturlesen und das Lektorat?

Nachdem einer unserer Übersetzer die eigentliche Übersetzungsarbeit geleistet hat, übernimmt ein zweiter BLEND-Übersetzer das Projekt zum Korrekturlesen oder für ein Lektorat. Dieser verfügt ebenso wie der erste Übersetzer über die für Ihr Projekt erforderlichen sprachlichen und/oder fachlichen Kenntnisse. Die beiden unterscheiden sich nicht unbedingt, was ihre Qualifikation betrifft, doch die erneute Prüfung durch eine andere Person stellt eine zusätzliche Ebene der Qualitätssicherung dar. So wird sichergestellt, dass Ihre Übersetzung fehlerfrei ist.